Nachhaltigkeit und die Schonung von Ressourcen sind zu Recht in aller Munde. An der Heinrich Böll Gesamtschule in Schmachtendorf wird nicht nur geredet, sondern gehandelt: Im Repair cafe reparieren Schülerinnen und Schüler zusammen mit Freiwilligen vom Verein Hand drauf kostenlos mitgebrachte Elektronikgeräte wie z.B. Handys, Sägen, Zapfanlagen, Radios und alles andere, was zu schade zum wegwerfen ist. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei auf Augenhöhe von den Helfern aus dem Verein und sorgen so dafür, dass Geräte länger genutzt werden können.

Während der Reparatur wird kostenlos Cafe und Kuchen bereit gestellt

Das Projekt Repair Cafe freut sich über weitere Unterstützung. So werden immer wieder neue Geräte zum reparieren gesucht und Helfer benötigt, die gerne ihr handwerkliches Geschick an die neue Generation weitergeben möchten.

Das Repair Cafe findet während der Schulzeit immer donnerstags von 13.30 bis 16 Uhr im Technikraum B114 an der Heinrich-Böll-Gesamtschule statt!

Shares
Share This